Das Ostschweizer Schluchtenbuch

Das „Ostschweizer Schluchtenbuch“ bietet abenteuerlustigen Wasserfreunden erstmals überhaupt die Grundlage, die schönsten, wildesten und unerforschtesten Ostschweizer Schluchten und Tobel zu erkunden.  Auf diesen weglosen Wasserwegen erwartet einen hinter jeder Kurve eine neue Situation, eine spannendes Hindernis, ein überraschendes Abenteuer.  Man muss sich den Umständen immer wieder anpassen, den optimalen Weg suchen, durch seichtes Wasser waten, über gefallene Bäume klettern oder  unpassierbare Stelle schwimmend überwinden.
An warmen und heissen Tagen gibt es kein schöneres und kühlenderes Abenteuer als eine Schluchtentour!

Im Buch sind 34 Schluchten detailliert beschrieben.
Eine genaue Skizze zeigt jeweils alle wichtigen Stellen, Hindernisse und Besonderheiten.
Die Touren sind meist einfach zu gehen und  erfordern keine besonderen Hilfsmittel.
Es wurde bewusst darauf verzichtet, eigentliche Canyoing-Touren ins Buch aufzunehmen.
Fast alle Touren sind eignen sich deshalb auch für Familien mit Kindern, wobei bei einigen Schluchten passable Schwimmfähigkeiten vorausgesetzt werden.

In der Einleitung wird ausführlich auf Planung, Vorgehen, Ausrüstung, Wetter und Risiken eingegangen. Eine Checkliste hilft beim Vorbereiten und Packen.
Machen Sie sich also auf und erforschen Sie diese Ostschweizer Terrae incognitae.
Spannende Erlebnisse und eindrückliche Erinnerungen sind garantiert!

Und falls Sie Unterstützung wünschen:
Der Autor bietet geführte Schluchtentouren zu kleinen Preisen an. Fragen Sie einfach mal an.

ISBN 978-3-9524912-0-1
Preis Direktverkauf Schluchtenbuch: Fr. 20.- + Fr. 5.- (Porto + Verpackung)

> Buch bestellen